Forex Trader werden

Trader werden – wer ist ein Trader


Werbung

Kurz erklärt ist Trader eine Person, die an der Börse auf irgendeine Weise spekuliert bzw. handelt. Trader muss man als Beruf betrachten, obwohl es auch keine Ausbildung gibt, um Trader zu werden.

Ein Trader ist der Mensch, der sich vorgenommen hat eigene Finanzen oder auch die anderer zu vermehren. Wenn man von der großen Palette der Börsenhandelsmöglichkeiten aus geht, kann ein Trader mit allem handeln, was die Börse bietet: Aktien, Anleihen, Optionsscheinen, Währung… etc.

Sprechen wir mal über Trader als Person. Es herrscht allgemeine Meinung, dass nicht jeder Trader werden kann, denn man muss eine Person dafür sein. Das stimmt irgendwo schon, denn ein Handwerker kann nicht unbedingt als Pilot geeignet. Anders rum kann es aber genau so stimmen. Kann denn ein Handwerker zum Pilot werden? Ja! Genau so wie ein Pilot Handwerker werden kann. In beiden Beispielen gilt eins: man muss lernen. Ja wenn ein Pilot gut in der Schule war, aber kaum etwas mit Handwerk zu tun hatte – muss er das Handwerk erst lernen. Wie ist es mit dem Handwerker – er kann genau so Pilot werden. Es alles Frage der Zeit und des Lernen – ein Pilot wird wahrscheinlich nicht so viel Zeit brauchen ein Handwerker zu werden. Der Handwerker wiederum wird höchstwahrscheinlich viel Zeit brauchen, um Pilot zu werden (der Pilot braucht auch viel Zeit, um einer zu werden…).

Du sieht wo ich hinaus will. Es ist alles erlernbar! Du glaubst nicht wie viele Hausfrauen am der Börse traden und damit gutes Geld verdienen. Sie haben sich die Zeit genommen, den Finanzmarkt beobachtet, gelesen, gelernt und sind erfolgreiche Traderinnen geworden. Hier ist ein interessanter Artikel, der zeigt, dass die Frauen erfolgreicher an der Börse sind als Männer: http://www.banktip.de/news/4906/Frauen-erfolgreich-an-der-Boerse.html.

Außerdem sagt man, dass man einen bestimmten Charakter haben muss, um erfolgreicher Trader werden zu können. Das ist aber auch erlernbar. Man kann bestimme Eigenschaften erlernen, wie z.B. Disziplin, Geduld, Selbstbeherrschung. Es gibt ja unzählige Seminare zum Selbstaufbau und nicht um sonst. Das weißt nur drauf hin, dass man das erlernen kann.

Also Fazit ist – ein Trader ist eine Person, die es gelernt hat an der Börse zu handeln und damit Geld verdienen. Lerne auch Du ein erfolgreicher Trader zu sein – hier geht zur Schule.

Trader werden – mit Erfolg an der Bösre!

Lies in diesem Artikel unbedingt zu Ende, wenn Du erfahren willst wie Du ein erfolgreicher Trader werden kannst!

Wenn Du hier gelandet bist, dann willst auch Du, wie viele Millionen – ja Millionen – Menschen, Trader werden. Warum das so viele wünschen liegt auf der Hand – das schnelle Geld… Manche denken aber auch nüchterner – sie wollen<strong> lernen ein erfolgreicher Trader zu werden</strong>, wissen nur nicht wie. Denn  jeder kann ein Trader werden und jeder will auch erfolgreich sein. Nur leider ist die Realität so, dass nicht jeder ein erfolgreicher Trader wird. Wie wird man denn  überhaupt ein Trader?

Es ist gar nicht so schwer heutzutage ein Trader zu werden. Man eröffnet ein Konto beim Broker und los geht’s! Du hast wahrscheinlich schon viele Angebote gesehen und vielleicht schon ein Demokonto eröffnet und ausprobiert mit „Spielgeld“ zu handeln. Hattest Du Erfolg? Stell Dir vor das wäre dein eigenes – reales Geld! Was wäre jetzt schon damit passier? Hättest Du schon gute Ergebnisse erzielt? Oder wärst Du jetzt schon total in den Miesen und wolltest von Traden nichts mehr hören.

Es kann ja sein, dass Du noch kein Demokonto eröffnet hast und erst auf der Suche nach Informationen bist, was Du alles machen musst, damit auch Du ein erfolgreicher Trader werden kannst. Du hast wahrscheinlich Angst falsch anzufangen oder denkst, dass Du dafür nicht geeignet bist?

Ich kann Dir versichern: Mit der richtigen  Herangehensweise kannst auch Du ein Trader werden!


Wie?! Lass mich dir erst folgende Frage beantworten: Warum ist es wichtig zu wissen wie Du richtig vorgehen musst, wenn man Du ein Trader werden möchte?

Ein Konto beim Broker zu eröffnen und ein paar Tausend Euro auf dem Konto zu haben reicht nicht aus, um erfolgreicher Trader zu sein. Spekulation ist kein Kinderspiel, denn es geht um viel Geld – um Dein Geld, wenn Du als Trader an der Börse handelst. Auch wenn Du nur 1000 Euro im Monat für das Handeln hättest kannst Du auf Grund der Hebelwirkung bei manchen Handelsarten das Zehnfache der Jahressumme bewegen. Also kannst Du an einem Tag auch das Zehnfache der Jahressumme verlieren! Das ist in diesem Fall 120.000 €! Dieses Risiko muss man sich erstmal vorstellen. Es ist aber klar, dass keiner mit einem normalen Menschenverstand auf die Idee kommt die Hebelwirkung so einzusetzen, dass sich ein so hohes Risiko ergibt. Hier haben wir etwas über Risiko besprochen – dessen muss man sich ganz im Klaren sein!

Nun kommen wir zu der Frage – „wie?“.

Die richtige Herangehensweise wäre: Erst lernen, dann handeln! Bzw. während des Lernens die ersten Versuche starten. Lass mich Dir das anhand des allen bekannten Beispieles erklären – dem Autofahrenlernen. Keiner steigt ja sofort in ein Auto, ohne dass er vorher gelernt hat zu fahren. Er geht zu Fahrschule – ihm wird erst die Theorie, die ganzen Hebel und Pedale, dann der Zusammenhang erklärt. Dann kann er das erste Mal das Auto anlassen, versuchen den ersten Gang einzulegen und die Kupplung los zu lassen, um das Fahrzeug zum bewegen zu bringen. Und was passiert dann? Das Auto säuft ab! Oder etwa nicht? Das schaffen nur die wenigen. Man versucht also noch mal und noch mal, bis man den Dreh raus hat. Ja – man lernt erstmal!

Am besten ist es auch mit dem Trader werden. Man lernt erstmal was es bedeutet Trader zu sein – was dahinter steckt. Und genau so wie beim Autofahrenlernen – es ist wohl das Beste, wenn jemand einem erklärt was die ganzen Begriffe bedeuten, was muss man vermeiden, wie sichert man sich ab, also kurz gesagt wie man richtig tradet und dabei auch noch sofort Geld verdient! Außerdem muss das auch für Anfänger geeignet sein, dass auch die Anfänger bwim Traden sofort Geld verdienen. Wenn Du mir hier zustimmst, dann ließ noch ein Stückchen weiter.

Du hast bestimmt schon von Forex gehört – das ist der größte Markt in der Branche. Bei Forex werden 3 Billionen Dollar pro Tag umgesetzt! Mit Forex Signalen, die haben gerade Anfänger, aber auch Fortgeschrittene und Profis die Forex Signale als sichere und profitable Einnahmequelle für sich entdeckt.

Es hat sich bewiesen, dass das Handeln mit Forex Signalen sicher und profitabel ist. Und auch wenn Du noch nie von Forex Signalen gehört hast, kannst auch Du heute noch – sofort – Geld als Trader verdienen!

Wenn Du von einem erfahrenen Trader lernen willst selbst ein erfolgreicher Trader zu werden und wenn du erfahren willst wie auch Du als neuer Trader noch heute sicher Geld verdienen kannst, dann klicke jetzt hier und lerne ein erfolgreicher Trader zu werden!

Tag Cloud